Das Wasser Element

Unsere Tee- & Gewürzmischung

stärkt das Nieren-Qi und unterstützt den Wasserhaushalt

  • Gewürzmischung „Winterstille“: Bohnenkraut, Basilikum, Petersilie, Kümmel, Wacholder, schwarzer Sesam, unjodiertes Meersalz
  • Teemischung „Winterstille“: Brennessel, Birkenblätter, Spitzwegerich, Frauenmantel, Salbei, Fenchel

Funktionskreis Niere – Blase

In den Nieren wird unsere Essenz, also unsere grundlegende Kraft, gespeichert. Diese Essenz entspricht im Wesentlichen unseren Genen und unserer angeborenen Konstitution, die wir von unseren Eltern erben. Sie beeinflusst unser Wachstum während der Kindheit, unseren Alterungsprozess im Erwachsenenalter und im Allgemeinen, wie viel Belastung wir verkraften können. Diese Energiereserven gilt es möglichst lange zu bewahren.

Ein moderne Lebensstil mit chronischer Überlastung über Jahre hinweg, langanhaltender Stress und der Mangel an Ruhe und Entspannung zehrt an dieser Urkraft. Übermäßige Angstzustände (Angst vor einer unsicheren Zukunft, Angst vom Alleinsein, ängstliche Gedanken, usw.) können zusätzlich die Nierenfunktion beeinträchtigen.

Typische Anzeichen für eine Störung im Wasser Element

  • häufig kalte Hände und kalte Füße
  • frühzeitiges Ergrauen
  • Haarausfall
  • häufige Beschwerden im unteren Rücken
  • Müdigkeit und das Gefühl schnell erschöpft zu sein
  • fehlende Willensstärke
  • Kraftlosigkeit
  • Harnträufeln
  • Schwitzen in der Nacht
  • Schwerhörigkeit
  • Tinnitus